Camus Die Pest

»Camus Die Pest«
Dokumentartheater nach dem Roman LA PESTE von Albert Camus

Premiere im Sommer 2021
in Frankfurt am Main & Berlin

/ Aufführungen: → Spielplan

Pest und Corona: Zwischen beiden Seuchen gibt es erschreckende Parallelen. Camus’ Pest von 1947 als Sinnbild für Terror, Angst und Ausnahmezustand. Wie damit umgehen? Wie mit der Tatsache zurechtkommen, dass unschuldige Kinder genauso sterben wie Schurken? Wie reagieren, wenn Menschen die Seuche für die Strafe Gottes halten oder dahinter Verschwörungen vermuten? Und letztlich: Wie nicht verrückt werden, angesichts einer derart absurden und für uns alle unbekannten Situation?

Mit: Luise Schlingmann, Norbert Hornauer u.a.

Text: Albert Camus, Sascha Weipert / Regie: Sascha Weipert

Gefördert durch die Stadt Frankfurt am Main //

***

Der Mensch + die Frau

»Der Mensch + die Frau«
Herren sind herrlich, Damen sind dämlich…

Premiere im September 2021
in Frankfurt am Main & Berlin

/ Aufführungen: → Spielplan

Wissenschaftlich gesehen stammt der Mensch vom Affen ab, wobei genetische Vergleiche gezeigt haben, dass der Mann näher mit den Orang-Utans verwandt ist als mit der Frau. Es stellt sich die Frage: Ist die Frau überhaupt ein Mensch? Und falls ja: Ist Gleichberechtigung gerechtfertigt, oder wäre es besser, wenn Frauen die HERRschaft übernehmen würden?

Mit: Teresa Jacobowitz, Judith Mundinger, Sabrina Pollinger, Fabian Rischow, Renée Stulz, Sascha Weipert & Gäste

Text: Sandy Hook, Mark Twain, Luise Schlingmann, Sabrina Pollinger, George Bernard Shaw, Petr Manteuffel, Monty Python, Sascha Weipert u.a. / Regie: Charlotte Alten, Sascha Weipert

Gefördert durch die Stadt Frankfurt am Main //

***