Vom Himmel durch die Welt zur Hölle (2020)

»Vom Himmel durch die Welt zur Hölle«
Heiteres Exkurs-Theater über das Artensterben, Goethe, Faust, die Welt und das Ende der Menschheit…

Werkstattaufführung am 18. und 19. September 2020
im Gallus Theater Frankfurt am Main

/ Aufführungen: → Spielplan

Corona, Klimawandel, Kriege, keine Tiere mehr – bald sind wir allein auf dieser einst so schönen Erde. Die Menschheit hat es geschafft, vom Paradies vertrieben zu werden, um sich die eigene Welt zu erschaffen: Luxus für die einen, Elend für die anderen. Während ein Teil der Menschheit dreimal im Jahr in Urlaub fliegt, flieht ein anderer Teil vor Hunger und Tod. Goethe hat das alles schon geahnt. Fausts Pakt mit dem Teufel – das ist wie unser Pakt mit Geld und Macht… Man versteht die Welt nicht mehr! Prof. Eisenstahl und seine Kolleg*innen erklären sie…

Mit: Matthias Hock, Norbert Hornauer, Yvonne Rennert, Luise Schlingmann, Sascha Weipert & Gäste

Text: Johann Wolfgang von Goethe, Luise Schlingmann, Monty Python, Sascha Weipert u.a. / Fotografie (Werkstattaufführung am 18.9.2020): Mike Lörler / Video: Volker Stockel / Regie: Sascha Weipert

Dank an: Stephan Müller, Nora Kühnlein, Renée Stulz, Anja Becker, Kathrin Freihube, Philipp Höhler, Jessica Klauss, Eric Lenke, Elizabeth Neiman, Stephanie Pleines, Hedda Saggau, Anna-Sophie Sattler, Lea Walde, Jörg Harald Werron; Amt für Multikulturelle Angelegenheiten; Heike Bonzelius & Winfried Becker (Gallus Theater Frankfurt) //



***

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>